Ausgezoomt! Warum ich jetzt mit Google Meet arbeite

6. Juni 2022 | 0 Kommentare

Google Meet

Danke, #Zoom! 💙
Wir hatten eine schöne Zeit. Bis du mich downgegradet hast. 

Warum der Wechsel zu Google Meet?

Zoom hat vor Kurzem die Nutzer der kostenlosen Version downgegradet: Ich geb’s zu, die Drosselung der 1:1-GesprĂ€che auf 40 Minuten hat mich ziemlich angefressen. Und das war rĂŒckblickend ziemlich gut. Aus Frust und Wut entstehen neue Wege! đŸ’Ș Ich habe mich deswegen noch mal neu mit Google Meet auseinandergesetzt – der Videokonferenzlösung von Google. Als Nutzerin des Google Workspaces ist Meet kostenlos nutzbar und bietet alles, was man heute erwartet.

Die nettesten Features von Google Meet:

⚡ unbegrenzte MeetinglĂ€nge (NIMM DAS, ZOOM đŸ€Œ)
⚡ Recordingfunktion (direkter Drop in den Drive!)
⚡ diverse Sharing- und Kollaborations-Optionen
⚡ super coole Filter und Live-HintergrĂŒnde
⚡ sehr gute StabilitĂ€t und Schnelligkeit
⚡ Zusammenspiel mit Gmail, Google Kalender und Drive
⚡ keine Software nötig, da browserbasiert

Ach geil. Heute morgen habe ich mein Terminbuchungstool umgestellt und freue mich auf die ersten Termine in meiner neuen Hood. 😁 Vielleicht bist du auch Nutzer*in des Google Workspaces und hast regelmĂ€ĂŸig Videokonferenzen? Dann lohnt sich definitiv ein Blick auf Google Meet.

Warum erst jetzt Google Meet?

Lange Zeit habe ich Zoom behalten, obwohl ich wusste wie cool Google Meet ist (Gewohnheiten sind B*tches). Das hatte ich rausgefunden, als ich das erste Mal mehrere Teilnehmer*innen in einer Besprechung hatte und auf Meet umsteigen musste. Das jetzige Downgrade des kostenlosen Plans von Zoom hat’s endgĂŒltig gerissen.

Danke, Zoom. Google Meet ist einfach der (neue) heiße Schiet.

 

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Individuelle Templates – so einfach kann Konsistenz sein

Individuelle Templates – so einfach kann Konsistenz sein

Wie wĂ€r's, wenn du fĂŒr ALLES einfach fertige Templates in deinem Markenstil hast? Wenn du bei einem spontanen Gedanken einfach nur noch drauf lostippen dĂŒrftest, ohne dich mit der Gestaltung eines Postings abzumĂŒhen? Wenn du eine Landingpage einfach NUR NOCH mit neuem...

mehr lesen
Sieht man dir die feurige Leidenschaft fĂŒr dein Thema an?

Sieht man dir die feurige Leidenschaft fĂŒr dein Thema an?

WĂŒrdest du zu einer Friseurin gehen, die kaputtgefĂ€rbte Haare und eine rausgewachsene Dauerwelle hat? Oder zu einer Personal Stylistin, die abgelatschte Schuhe trĂ€gt? Oder zu einer Kosmetikerin, die ungepflegte Haut und NĂ€gel hat? ICH NICHT. #sorrynotsorry đŸČ Nun mag...

mehr lesen
Top 3 Business-Skills (killin‘ it softly)

Top 3 Business-Skills (killin‘ it softly)

UnterschĂ€tzte Softie-QualitĂ€ten Die Top 3 Skills im Business (wenn's nach mir ginge): 👔🙂 1ïžâƒŁ EinfĂŒhlungsvermögen 2ïžâƒŁ a) Kommunikation, GesprĂ€chsfĂŒhrung 2ïžâƒŁ b) ResponsivitĂ€t (Antwortgeschwindigkeit) 3ïžâƒŁ Sicheres Auftreten 🎓 Wenn du dich nicht in dein GegenĂŒber...

mehr lesen

Individuelle Templates – so einfach kann Konsistenz sein

Wie wĂ€r's, wenn du fĂŒr ALLES einfach fertige Templates in deinem Markenstil hast? Wenn du bei einem spontanen Gedanken einfach nur noch drauf lostippen dĂŒrftest, ohne dich mit der Gestaltung eines Postings abzumĂŒhen? Wenn du eine Landingpage einfach NUR NOCH mit neuem...

mehr lesen

Sieht man dir die feurige Leidenschaft fĂŒr dein Thema an?

WĂŒrdest du zu einer Friseurin gehen, die kaputtgefĂ€rbte Haare und eine rausgewachsene Dauerwelle hat? Oder zu einer Personal Stylistin, die abgelatschte Schuhe trĂ€gt? Oder zu einer Kosmetikerin, die ungepflegte Haut und NĂ€gel hat? ICH NICHT. #sorrynotsorry đŸČ Nun mag...

mehr lesen

Top 3 Business-Skills (killin‘ it softly)

UnterschĂ€tzte Softie-QualitĂ€ten Die Top 3 Skills im Business (wenn's nach mir ginge): 👔🙂 1ïžâƒŁ EinfĂŒhlungsvermögen 2ïžâƒŁ a) Kommunikation, GesprĂ€chsfĂŒhrung 2ïžâƒŁ b) ResponsivitĂ€t (Antwortgeschwindigkeit) 3ïžâƒŁ Sicheres Auftreten 🎓 Wenn du dich nicht in dein GegenĂŒber...

mehr lesen